Autor dANICASH Datum 27.04.20

 

Nach nun fast sechs Jahren Counter-Strike, 14 Saisons 99Liga, etlichen Mitspielerwechseln, vielen kaputten Headsets und beinahe fünf Jahren bei myRisk beginnt für mich nun ein neues Kapitel. Zwar gibt es das myRisk e.V. All-Stars Team schon seit einigen Saisons, allerdings wird das Lineup nun vollständig überarbeitet. Mit von der Partie sind neben mir vier weitere myRisk Veteranen: Horko, TraFFi, MrPablo und Ruhrpotter - also wahre All-Stars. Demnach wird das Lineup von fünf Kellerkindern besetzt, die sich allesamt seit Jahren persönlich kennen und bis vor Kurzem keine 15 Fahrtminuten auseinander gewohnt haben.

Nach einem missglückten Versuch von MrPablo und Ruhrpotter in der letzten Saison, ein neues Team auf die Beine zu stellen, und zwei nicht so optimalen Saisons der bisherigen All-Stars, kam schließlich die Idee, ab sofort mit den fünf üblichen Verdächtigen auch zusammen in der 99Liga anzugreifen. Eine feste Rollenverteilung, abseits von mir als In-Game-Leader und AWP, gibt es dabei nicht und anstelle der traditionellen Praccs werden Pugs gespielt. Angesichts der großen Skill-Gap im Team versuche ich trotzdem, außerhalb der Pugs eine Art Coach für MrPablo und Ruhrpotter darzustellen und so die gesamte Team-Performance anzuheben. Der taktische Aspekt wird von mir möglichst basic gehalten, da es nicht unser Ziel ist, unsere Zeit mit dem Üben von überkrassen Smoke-Executes zu verbringen, sondern schlicht und einfach möglichst viel zusammen zu zocken und die Gegner zum Deinstallieren von Counter-Strike zu zwingen.

Auch wenn es mir 14 Saisons lang verwehrt wurde, aus der Div.4 in die Div.3 aufzusteigen, ich zwischenzeitlich meinen Zweitwohnsitz in der Div3-Rele an- und irgendwann wieder abgemeldet habe und sowohl meine Motivation, als auch meine Priorität für CS in den letzten drei Jahren stark Achterbahn gefahren sind, bin ich mit dem jetzigen Lineup guter Dinge und fast schon an einem Hochpunkt meiner eigenen CS-Motivation – auch wenn es nicht das stärkste Lineup ist, mit dem ich bisher gespielt habe.

Das Ziel in der kommenden Saison sollte es für uns erst einmal sein, uns in der Top 2 der Division zu etablieren und Spaß daran zu haben, mit den Gegnern den Boden zu wischen. Ob es dann tatsächlich für den Aufstieg reicht oder ob wir uns wie der Rest von CS-Deutschland nach der ersten verloreren Map disbanden und anschließend unser Glück in Valorant testen, steht noch in den Sternen.

4 gefällt es - Kommentare: 3
 
Autor Nerevar Datum 13.04.20

Nanu? Jetzt erst eine Vorstellung von unserem "neuen" Kassenwart, der schon seit Februar 2019 im Amt weilt? Ja leider ist unsere Redaktion (also der Nerevar) nicht der Schnellste seiner Art. Aber besser spät als nie, habt ihr hier noch eine kurze Vorstellung unseres Vorstandmitgliedes! :-D

 

Stell dich doch einfach mal kurz vor (Woher kommst du? Wie lange bist du schon bei myRisk? Was waren deine Aufgaben bisher? Lieblingsspiele etc. pp.)

"Servus, ich bin der Gurdel oder auch Christian gerne auch Chris. Ich bin 28 Jahre jung und seit Ende Januar 2019 beim Verein, der Community bin ich ca. ein Jahr vorher beigetreten. Bis zu meiner Nominierung für den Vorstandsposten war ich und werde ich auch weiterhin im Community CS:GO und PUBG-Bereich tätig sein."

- Anmerkung der Redaktion: Aktuell ist er eher Panzerfahrer bei World of Tanks bzw. spielt andere Spiele. :-D

Was waren die Beweggründe, dich für einen Vorstandsposten zur Wahl zu stellen?

"Die Nominierung für einen Vorstandsposten kam für mich völlig unerwartet. Warum ich mich dann doch eher spontan dazu entschlossen habe den Posten an zu nehmen ist vor allem meinem Respekt gegenüber den bestehenden Vorstandsmitgliedern und deren En­ga­ge­ment für den Verein geschuldet."

 

Welche Ziele hast du dir als Vorstandsmitglied gesetzt?

"Mein Wunsch wäre es, in Zukunft ein tragende Säule im Verein zu sein um andere zu entlasten, egal in welchem Bereich. Vor allem ist es mir eine Herzensangelegenheit, für jeden im Verein oder in der Community ein vertrauenswürdiger Ansprechpartner zu sein."

 

Die letzten Worte gehören - wie immer bei uns im Verein - dir:

"myRisk Gaming e.V. - we're still alive AUUUUUUU XD"

 

 

 
Autor Nerevar Datum 27.01.20

Die einen oder anderen haben es ja sicherlich schon über Twitter mitbekommen, der myRisk Gaming e.V. hat einen neuen Partner für Merchandise!



Wir freuen uns sehr, mit XOOSE eine in Deutschland ansässige Firma gefunden zu haben, mit der wir langfristig zusammenarbeiten wollen. 



Auch wenn die Eröffnung des Shops etwas länger gedauert hat, sind wir jetzt aber zu einem tollen Ergebnis gekommen:





Unter dem folgenden Link könnt ihr unseren Merchandise zu euch nach Hause bestellen: https://xoose.de/produkt-kategorie/myrisk-gaming/



Für unsere Vereinsmitglieder gibt es natürlich günstigere Konditionen beim Einkauf. Bitte nehmt dafür Kontakt bezüglich der Handhabe mit den Vorstandsmitgliedern auf. Sie erklären euch dann die weitere Vorgehensweise.



 


2 gefällt es - Kommentare: 0
 
<
Call of Duty: Black Ops Cold War
Call of Duty: Black Ops Cold War Team Amity
Mirko
Patrick W.
Philip z.
Niklas Hamann
World of Tanks Community
Christian "Gurdel"
Andreas "And1xx"
Florian "Floschi_95"
Sebastian "kirchers"
Siegfried "Ghost6666"
Maximilian "Duddits1989"
Andreas "Andreas7373"
Nico "NicoSie"
Julian "Maelle"
Alexander "masterA3005"
Manuel "Skizzio"
>
Next Match
myRisk e.V.
no logotype
myRisk e.V.
unknown
Recent Match
<
>
Competitive Gaming League Season 2
0:0
Competitive Gaming League Season 2
21:16
Competitive Gaming League Season 2
21:18
Competitive Gaming League Season 2
21:3
Competitive Gaming League Season 2
12:21
Competitive Gaming League Season 2
21:1

Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
Es werden weiterhin die Plattformen Google Analytics sowie diverse Social Networks benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu steigern.